Vorlesungspaln 2020/21

Leitthema:
Populismus in den Medien und in der sozialen Kommunikation – wohin Europa sich bewegt

18. September
Dorota Masłowska, Olaf Kühl
Institution: Schriftstellerin, Literaturübersetzer
Thema: „Andere Leute“. Ein Roman über die Verzweiflung der jungen Generation von Polen in Smog und Sprache

16. Oktober
Prof. Anna Pacześniak
Institution: Universität Breslau, Institut für Europa-Studien
Thema:  Populismus in Europa

27. November
Prof. Dr. Danuta Rytel-Schwarz
Institution: Universität Leipzig, Institut für Slavistik
Thema: Geschlecht in Sprache und Kultur am Beispiel von Polnisch und Deutsch

11. Dezember
Prof. Magdalena Marszałek
Institution: Universität Potsdam, Institut für Slavische Literatur- und Kulturwissenschaft
Thema:  Medien und Macht in Osteuropa

15. Januar
Adam Mazur
Institution : Universität für Kunst, Posen
Thema: ­­­ Polnische Kunst in Zeiten des Populismus

12. Februar
Dr. Agnieszka Lada
Institution: Deutsches Polen-Institut, Darmstadt
Thema: Kommunikation in den deutsch-polnischen Beziehungen

12. März
Dr. Dorota Płuchowska
Institution:  Universität Breslau, Institut für Journalismus und Kommunikation
Thema:  Medien in der sozialen Kommunikation

16. April
Dr. Dominik Hejj
Institution: Politologe, UKSW Warschau
Thema:  Wie viel Populismus gibt es im Regime von Viktor Orban?

14. Mai
Piotr Niemczyk
Institution: Publizist, Experte für Sicherheitsfragen, ehemals UOP (Amt für Staatsschutz)
Thema: Verachtung. Warum nimmt die Zahl der Hassverbrechen in Polen und Europa zu?

18. Juni

9. Juli