Vorlesungspaln 2019/20

HU, Unter der Linden 6,   Freitags um 18:00 Uhr    

Leitthema :   Die Errungenschaften der in Europa lebenden Polen auf      dem Gebiet der Wissenschaft und Kultur

13. September
Prof. Igor Kąkolewski
Institution: PAN Berlin, Zentrum für Historische Forschung
Thema: Polen in der Europäischen Geschichte in 19 Jahrhundert

11. Oktober
Dr. Marcin Fabiański
Institution:  Apenninische Schule für Lebensphilosophie in Italien
Thema:  Schopenhauer und Buddha

 15. November
Prof. Dr. Michael Giersig
Institution : Freie Universität Berlin,  Institut für Physik
Thema: ­­­ Nanomaterialien und deren Anwendung in der Biomedizin und Elektronik

13. Dezember
Prof. UAM Dr. habil Brigitta Helbig-Mischewski
Institution: Universität Adam Mickiewicz, Pozen
Thema:  Maria Komornicka (1876-1949) – Leben und Werk einer außergewöhnlichen polnischen Schriftstellerin und das Geheimnis ihrer symbolischen Geschlechtstransformation im Kontext der Epoche.

17. Januar
Prof. Dr. hab. Danuta Hübner
Institution:Kommissarin der Europäischen Union
Thema: Hinter den Kulissen der Europäischen Union, oder: wie werden Verhandlungen geführt und in welchen Gremien werden Entscheidungen getroffen

 14. Februar
Jacek Tyblewski
Instytution: leitet die polnische Redaktion von COSMO, dem internationalen Hörfunkprogramm vom Westdeutschen Rundfunk und Radio Bremen in Zusammenarbeit mit dem Rundfunk Berlin-Brandenburg.
Thema:  Media..

13. März
Dr.  Piotr Olszówka
Institution:  Doktor der Philosophie, Publizist, Übersetzer
Thema:  Witkacy-Strzemiński-Ingarden. Drei ästhetische Theorien und ein Versuch
der Synthese

17.  April
Karol Borsuk
Institution: Musiker: Geiger, Dirigent und Komponist
Thema:   Entstehungsgeschichte zweier großer musikalischer Werke vor dem Hintergrund ihrer Epoche: Sergej Prokofjews Alexander Newski und Carl Orffs Carmina Burana.

15. Mai
Prof. Dr. Hab Inga Iwasiow
Institution: Literaturkritikerin, Prosaautorin, Literaturwissenschaftlerin, Publizistin, Aktivistin
Thema: Treffen

 19. Juni
Prof. Dr.  Arkadiusz Wudarski
Institution: Europa-Universität Viadrina, Juristische Fakultät
Thema:  Aktuelle Fragen des Familienrechts in Deutschland und Polen im europäischen     Kontext